Mercateos grüne Seite

Dienstag, 04. August 2015, 12:12 Uhr

Nachhaltigkeit ist inzwischen im E-Commerce angekommen und auch für Mercateo ein aktuelles Thema. Auf dem B2B-Marktplatz wird derzeit eine Auswahl bekannter Hersteller und deren zertifizierte Produkte präsentiert. Auf diese Weise erhalten Geschäftskunden einen Überblick über umweltschonend produzierte Artikel aus dem Büro-, IT- oder Hotel- und Gastronomiebedarf.

The post Mercateos grüne Seite appeared first on Mercateo.


Stellen der Mercateo Gruppe

Sales Coordination Specialist (m/w/d) | Leipzig | Homeoffice
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
Workforce Manager (m/w/d) Leipzig | Köthen | Homeoffice
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
(Senior) Inside Sales Manager E-Commerce (m/w/d) | Homeoffice
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
Mitarbeiter Technischer Support (m/w/d) Homeoffice
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
(Senior) Java Entwickler (m/w/d) Alle Standorte | Remote
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst - Prozessberatung / Inside Sales Consultant (m/w/d) | Leipzig | Homeoffice
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
IT Chapter Lead (m/w/d Leipzig | Köthen | Munich | Remote
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover
Leiter Application Management (m/w/d) I Leipzig I Köthen I Homeoffice
Bremen, Osnabrück, Papenburg, Cloppenburg und Hannover

Mercateo Gruppe

Die Mercateo Gruppe stellt als Betreiber von B2B-Plattformen eine Infrastruktur bereit, über die Unternehmen ihre Transaktionen und Geschäftsbeziehungen durch digitale Vernetzung effizient gestalten. Zur Mercateo Gruppe gehören das B2B-Netzwerk unite.eu und die B2B-Beschaffungsplattform mercateo.com. Neben Deutschland ist die Unternehmensgruppe in 13 weiteren Ländern vertreten und beschäftigt europaweit rund 600 Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 2000 expandiert das Gesamtunternehmen kontinuierlich;  im Jahr 2020 wurde bei profitablem Wachstum ein Umsatz von 343 Mio. Euro erreicht.