Neue Sicherheitslücke: Microsoft Exchange 0-Day RCE

Freitag, 30. September 2022, 13:00 Uhr

Seit dem 30.09.2022 ist ein neuer aktiv ausgenutzter Microsoft Exchange 0-Day im Umlauf. Diese Schwachstelle wurde im August 2022 durch das GTSC SOC Team erstmalig entdeckt. Die Schwachstelle ermöglicht eine Remote Code Execution (RCE) auf dem Zielsystem, und wurde daher als kritisch eingestuft. Die Schwachstelle nutzt Lücken im IIS Webserver aus (EWS,OWA). Nach dem derzeitigen Stand scheint es sich um eine modifizierte Version der "Proxyshell" Schwachstelle zu handeln. Die betroffenen Exchange Versionen sind ebenfalls noch unklar. Nach erfolgreichem Ausnutzen der Schwachstelle wird eine Webshell auf dem System hinterlegt und anschließend Schadcode nachgeladen.

Die IT-Sicherheit unserer Kunden ist uns wichtig: daher informieren wir unsere Ansprechpartner proaktiv über Sicherheitslücken und zeigen, wie diese behoben werden können. Sprechen Sie uns für die zukünftige Weiterentwicklung Ihrer IT-Landschaft gern an!  
 

Wir sind für Sie da


Wer ist betroffen?

Nach derzeitigem Erkenntnisstand sind alls Microsoft Exchange Server betroffen.


SHD System-Haus-Dresden GmbH

Begeisterung ist das, was uns täglich antreibt.

Wir lieben, was wir tun und sind hoch motiviert. Mit unserer Begeisterung für Technik und neuste Technologien entwickeln wir unsere Expertise und Persönlichkeit im Team stetig weiter.

Das SHD System-Haus-Dresden GmbH wurde 1990 in Dresden gegründet und wird auch heute noch von den Gründungsgesellschaftern geführt. Wir verstehen uns als herstellerunabhängiges Systemhaus, das sich auf IT-Dienstleistungen fokussiert hat. In den vergangenen 30 Jahren hat sich SHD zu einem leistungsfähigen, technologisch führenden IT-Dienstleister entwickelt und verfügt aktuell über 6 Standorte in Deutschland.

SHD bietet für über 650 Kunden IT-Lösungen wie Basis-Infrastruktur, Collaboration, Storage, Security, System-Monitoring, Netzwerk-Dokumentation, Business Process Management, eCommerce und Portal-Systeme an. Wir beraten den Marktanforderungen entsprechend, entwickeln Lösungskonzepte und setzen diese betreuend um. Dabei übernimmt SHD die komplette Verantwortung für die IT-Strukturen der Kunden.